25.01.2015 Verletzte Ungarin im Schneegraben

Ein zufällig anwesender Bergretter der Ortsstelle Wien wurde am Sonntagnachmittag bei der Abfahrt im Schneegraben von aufsteigenden Schitourengehern auf eine verletzte Person aufmerksam gemacht. Nach der Ankunft bei der verletzten Dame wurde sofort die Dienstmannschaft der Heinrich-Krempel-Hütte alarmiert. Die Ungarin luxierte sich eine ihrer Schultern. Ihre Begleiter leisteten, bis zur Ankunft des ersten Bergretters, Erste-Hilfe. Da es noch hell genug war, wurde sofort der Notarzthubschrauber Christophorus 3 angefordert. Die Bergretter stiegen mit der verunfallten Frau zu einem geeigneten Landeplatz ab. Nach einer ärztlichen Versorgung wurde die Ungarin ins Krankenhaus Wiener Neustadt geflogen.